MEDIKAMENTÖSE THERAPIEN


„Die natürlichen Kräfte sind die Heiler einer Krankheit.“ (Hippokrates)


chinesische Kräuterrezeptur
chinesische Kräuterrezeptur

 

Einsatz bei einer Vielzahl an Erkrankungen, evtl. auch ergänzend zu schulmedizinischen Medikamenten.

Sie können zudem präventiv unterstützen und zur Stärkung, Regeneration und Entgiftung des Körpers beitragen.

 

Naturheilkundlich-medikamentöse Therapie-Formen in meiner Praxis:

 

Anthroposophische Arzneimitteltherapie

In der Anthroposophischen Medizin vereinen sich der naturwissenschaftliche, konventionelle Ansatz der Medizin und geisteswissenschaftliche Erkenntnisse. Körperliches und seelisches Leben bilden gemeinsam mit der Individualität des Menschen eine Einheit (Körper - Geist - Seele) und beeinflussen sich gegenseitig. Dies wird bei der Herstellung und der Auswahl des anthroposophischen Arzneimittels berücksichtigt. Diese Mittel bestehen aus mineralischen, metallischen, pflanzlichen und tierischen Stoffen, haben einige Gemeinsamkeiten mit der Homöopathie und der Phytotherapie und verfolgen das Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen.


Komplexhomöopathie
Komplexmittel sind Arzneimittel, die aus mehreren verschiedenen homöopathischen Einzelmitteln bestehen, die eine ähnliche Wirkungsrichtung aufweisen und zu einem Präparat vereinigt werden. Es wird angenommen, dass sich die verschiedenen Mittel in ihrer Wirkung verstärken und ergänzen.


Schüßler-Salze
Die Biochemie nach Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898) ist ein regulierendes Naturheilverfahren, das bereits Mitte des 19. Jahrhunderts begründet wurde. Mineralsalze werden in homöopathischen Potenzen verabreicht, um bestehende Resorptions- oder Verteilungsstörungen bestimmter Mineralstoffe im Körper positiv zu beeinflussen und die Regulationsfähigkeit des Organismus wiederherzustellen, um damit eine Linderung von Symptomen und Krankheiten zu erreichen.

    

Spagyrik

Die Spagyrik ist ein Therapiekonzept, das auf Paracelsus zurückgeht, der den Begriff synonym mit Alchemie verwendete.

Die Alchemie geht davon aus, dass jeder Lebensprozess und alles, was existiert, Ausdruck einer unsichtbaren Lebenskraft ist, in der die drei Prinzipien "Sal" (der Körper), "Sulfur" (die Seele) und "Mercurius" (der Geist), wirksam werden.

Das Wort "Spagyrik" entstammt dem Griechischen und bedeutet "trennen und wieder zusammenführen". Und so werden auch die spagyrischen Arzneimittel in sehr aufwendigen Verfahren durch Trenn- und Zusammenführvorgänge unter Berücksichtigung der oben genannte philosophisch definierten Prinzipien aus hauptsächlich pflanzlichen Ausgangssubstanzen (in Deutschland von ca. 11 Firmen) hergestellt.

 

Phytotherapie
Eines der klassischen Naturheilverfahren mit langer Tradition. Eingesetzt werden Pflanzen, Pflanzenteile oder pflanzliche Bestandteile in unbearbeitetem Zustand oder in Form von Zubereitungen.


Bachblütentherapie
Der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886-1939) entwickelte ein feinstoffliches Therapieverfahren zur Umstimmung von negativen seelischen Reaktionsmustern. Nach Bach geht jeder Krankheit ein negativer Seelenzustand voraus, der dadurch entsteht, dass die Persönlichkeit das Höhere Selbst nicht wahrnimmt oder sich in Ihrem Verhalten gegen das Prinzip der Einheit wendet.


„In zukünftigen Arzneibüchern sollen nur solche Heilmittel verzeichnet sein, welche die Eigenschaft besitzen, Positives zu stimulieren, und nicht mehr jene, deren einzige Eigenschaft in der Blockierung des negativen besteht.“ (Dr. Edward Bach)

 

 

 

Naturheilpraxis
Isabell Funk

Heilpraktikerin
Hoher Weg 11
67127 Rödersheim-Gronau

info@naturheilpraxis-funk.de
Tel.: 06231-94 10 655
Fax: 06231-94 10 656

 

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

(auch Hausbesuche)  

 

Um Patientengespräche und -behandlungen ungestört 

führen zu können, ist meist nur der Anrufbeantworter erreichbar. 

Hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht und ich rufe dann baldmöglichst zurück!

 


! ! ! Praxis geschlossen ! ! !

 

Liebe Patienten, Klienten und Interessenten,

die Praxis ist momentan aus gesundheitlichen Gründen geschlossen.

Ab 16. September 2019

bin ich dann nach meiner Rehamaßnahme wieder für Sie und euch tätig.

Zukünftig aufgrund meiner zunehmenden Seminartätigkeit immer

dienstags, mittwochs und donnerstags,

jeweils von 9 bis 18 Uhr

(sofern nicht anders hier oder auf dem AB angegeben).
 
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!


! ! ! Hinweis ! ! !

 

In den nächsten Wochen bin ich an folgenden Tagen im Rahmen meines Herzensthemas, der Biografiearbeit, unterwegs:

Montag, 2. September bis einschließlich Freitag, 13. September 2019

Donnerstag, 26. September und Freitag, 27. September, sowie Montag, 30. September 2019

Donnerstag, 24. Oktober und Freitag, 25. Oktober 2019, sowie Montag, 28. Oktober 2019

Donnerstag, 12. Dezember und Freitag, 13. Dezember 2019

 

An diesen Tagen/in dieser Zeit findet keine Sprechstunde statt.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!


Die aktuellen Vortrags-, Kurs- und Seminartermine finden Sie hier.

 


Download
Aktueller Praxisflyer
Praxisflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 702.3 KB