GEDANKEN - GEDICHTE - ZITATE


Dezember 2016

 

"Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird.

Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird."

 

Siddharta


November 2016

 

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,

als welkten in den Himmeln ferne Gärten;

sie fallen mit verneinender Gebärde.

 

Und in den Nächten fällt die schwere Erde

aus allen Sternen in die Einsamkeit.

 

Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.

Und sieh dir andre an: es ist in allen.

 

Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen

unendlich sanft in seinen Händen hält.

 

Rainer Maria Rilke


Oktober 2016

 

"Die meisten Schatten in unserem Leben rühren daher,

dass wir uns selbst in der Sonne stehen."

 

Ralph Waldo Emerson


September 2016

 

"Wirf den Stein von heute weg.

Vergiss und schlafe.

Wenn er Licht ist,

wirst du ihn morgen wieder finden,

zur Dämmerzeit,

in Sonne verwandelt."

 

Juan Ramón Jiménez


August 2016

 

"Ich hab' einen Ausblick,
den man nie wieder vergisst.
So wunderschön, dafür reichen Worte nicht.
Ich habe Glück, denn ich muss mich nicht beeilen. Nichts dafür zu tun, um bedeutungsvoll zu sein.
Um bedeutungsvoll zu sein.
Die Berge ziehen am Horizont, wie Wellen übers Land. Sie nehmen mich bei sich auf so als wären wir verwandt.
Ich sitze hier und atme leise, um all das nicht zu stören.
Um unbemerkt für eine Weile zu allem zu gehören.
Zu allem zu gehören.

Hier bin ich mit mir verbunden.
Hier leb' ich in mich hinein.
  Mir gelingt es für Sekunden, mich von allem zu befreien. Hier ist meine Angst verschwunden.
Hier bin ich mit mir allein. Ich bin im großen Grün versunken, hier um einfach nur zu sein.

Lautlos zieht ein Falke in der Ferne seine Bahn. Nur einmal so wie er zu fliegen, im Fallen unerfahren.
Ich stelle was ich fühle, über alles was ich weiß.
Ich bin in mir daheim, hier schließt sich der Kreis.

Hier schließt sich der Kreis.

Wenn keiner von Milliarden Steinen einem andern gleicht, warum hab' ich dann Zweifel an meiner Einzigartigkeit.
Hier draußen finde ich mehr, als ich je geben kann.
Ich bin so am Leben, mir macht selbst sterben keine Angst.
Mir macht selbst sterben keine Angst.

Hier bin ich mit mir verbunden.
Hier leb' ich in mich hinein.
  Mir gelingt es für Sekunden, mich von allen zu befreien. Hier ist meine Angst verschwunden.
Hier bin ich mit mir allein. Ich bin im großen Grün versunken, hier um einfach nur zu sein,

zu sein, zu sein, zu sein."

 

Andreas Bourani


Juli 2016

 

"Wir könnten Menschen sein.

Einst waren wir schon Kinder.

Wir sahen Schmetterlinge, wir standen unterm silbernen Wasserfall.

Wir sahen alles.

Wir hielten die Muschel ans Ohr. Wir hörten das Meer.

Wir hatten Zeit."

 

Max Frisch


Juni 2016

 

"Wenn Du immer wieder das tust, was Du immer schon getan hast, dann wirst Du immer wieder das bekommen, was Du immer schon bekommen hast.

Wenn Du etwas anderes haben willst, musst Du etwas anderes tun!

Und wenn das, was Du tust, Dich nicht weiterbringt, dann tu etwas völlig Anderes - statt mehr vom gleichen Falschen."

 

Paul Watzlawick


Mai 2016

 

"Siehst du die Menschen? Sie eilen auf dem Weg zur Arbeit, ohne irgendetwas ihre Aufmerksamkeit zu schenken. Manchmal sind wir so verloren in unserem täglichen Leben, dass wir ganz vergessen uns die Zeit zu nehmen die Schönheit des Lebens zu genießen. So als ob wir Zombies wären. Schau auf und nimm deine Kopfhörer ab. Sage "Hallo" zu jemandem, den du siehst und vielleicht berührst du sogar jemanden, bei dem du erkennst, dass er leidet. Hilf jemandem. Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre. Was andere nicht von mir wissen: ich litt vor einigen Jahren unter Depressionen. Ich habe niemals jemandem davon erzählt. Ich musste mir einen Weg aus der Depression erkämpfen. Die Person, die mich von meinem Glück abhielt, war ich selbst. Jeder Tag ist wertvoll, daher sollten wir ihn auch als solchen behandeln. Morgen ist nicht garantiert, lebe daher heute"

 

Keanu Reeves


April 2016

 

"Wenn du endlich akzeptierst, dass es okay ist, keine Antwort zu haben und dass es okay ist, nicht perfekt zu sein, dann erkennst du, dass unsicher sein ein ganz normaler Teil dessen ist, was es heißt ein Mensch zu sein."

 

Winona Ryder


März 2016

 

"Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt.

Wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen."

 

Dalai Lama


Februar 2016

 

"Tanze, als würde dich niemand beobachten.

Liebe, als wärst du niemals verletzt worden.

Singe, als ob dich niemand hören könnte.

Lebe, als sei der Himmel auf Erden."

 

Alfred D. Souza


Januar 2016

 

"Die Arbeit läuft nicht davon, wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst.

Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist."

 

aus China


Naturheilpraxis
Isabell Funk

Heilpraktikerin
Hoher Weg 11
67127 Rödersheim-Gronau

info@naturheilpraxis-funk.de
Tel.: 06231-94 10 655
Fax: 06231-94 10 656

 

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

(auch Hausbesuche)  

 

Um Patientengespräche und -behandlungen ungestört 

führen zu können, ist meist nur der Anrufbeantworter erreichbar. 

Hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht und ich rufe dann baldmöglichst zurück!

 


Ab 16. September 2019

bin ich aufgrund meiner zunehmenden Seminartätigkeit immer

dienstags, mittwochs und donnerstags,

jeweils von 9 bis 18 Uhr

für Sie da

(sofern nicht anders hier oder auf dem AB angegeben).
 
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!


! ! ! Hinweis ! ! !

 

In den nächsten Wochen bin ich an folgenden Tagen im Rahmen meines Herzensthemas, der Biografiearbeit, unterwegs:

 

Donnerstag, 24. Oktober

Montag, 4. November bis einschließlich Freitag, 8. November 2019

Donnerstag, 12. Dezember

 

An diesen Tagen/in dieser Zeit findet keine Sprechstunde statt.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!


Die aktuellen Vortrags-, Kurs- und Seminartermine finden Sie hier.

 



Download
Aktueller Praxisflyer
Praxisflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 702.3 KB